7Days2Die.de

7 Days to Die – Alpha 18.1 Experimental B4

Vergangene Nacht (29.10.2019) ist mit Alpha 18.1 B4 Experimentell die nächste experimentelle Version der Alpha 18.1 von 7 Days to Die erschienen. Nachfolgend die recht überschaubaren Patch Notes in der deutschen Übersetzung.

Die nachfolgend aufgeführten Änderungen beziehen sich auf die experimentelle Vorversion Alpha 18.1 B2.

Geändert

  • Unsichtbare Zufallsstrafen aus dem Schalldämpfer-Mod entfernt
  • Landminenrezepte sind billiger und ausgewogener
  • Die Kunst des Bergbaus, Band 3, gewährt nun 10% mehr Ressourcen unter dem Einfluss von Kaffee
  • Die Heat Map Blöcke der Fackeln „TorchHeatMap“ werden von der „HeatMapFrequency“ abgefragt
  • Kochzutatenbonus für den Perk „perkMasterChef“

Repariert

  • Durch Antippen von [Alt] konnten Blöcken wesentlich schneller aufgewertet werden
  • Tippfehler in der Beschreibung zum Perk „perkAdvancedEngineeringRank4Long“
  • Spieler konnte trotz aller vorhandenen Perks kein Blutentnahmekit herstellen
  • Aufgeräumte Statistiken, Kosten, Benennung, Beschreibung, Rezept für verschiedene Garagentore
  • Der Heat Map Block „BlockTorchHeatMap“ wurde nicht korrekt mit der Spielgeschwindigkeit synchronisiert und stieg zu schnell an
  • Das Schallgedeämpfte Maschinengewehr war so leise wie eine Pistole. Nun: Bessere Geräuschskalierung bei gedämpftem Beschuss.
  • Lokalisierung (Beschreibung und Übersetzung) des RWG-Vorschau-Tools
  • NRE-Fehler beim Versuch, eine Taschenlampe nachzuladen

Bekannte Fehler

Die nachfolgende Auflistung der bekannten Fehler stammt aus dem Artikel zur stabilen Version Alpha 18.0 B155 und wurde von mir um die Reparaturen und Änderungen der B2 und B4 Experimental der Alpha 18.1 bereinigt.

  • Terrain kann grau und blass erscheinen. Durch Ändern einer Videooptionseinstellung wird dies korrigiert. [Anmerkung Fuffel] In den Grafikoptionen den Gamma-Wert kurzzeitig deutlich erhöhen, übernehmen, dann auf Standard zurück stellen und wieder übernehmen.
  • RWG hat einige Straßenprobleme
  • RWG kann direkt nach seiner Erzeugung verschwommene Texturen verursachen. Ein Neustart des Spiels behebt das Problem.
  • Große FPS-Einbrüche können auftreten, wenn das Textur-Streaming ausgeschaltet ist – Tritt vor allem bei hohen Textur-Qualitäten auf
  • Das Reparieren von Gegenständen führt zur Verwendung dieser Gegenstände (führt also etwa direkt einen Schlag aus)
  • Die „vergrabene Vorräte“ Quest kann fehlschlagen, wenn der Spieler am Ort ankommt
  • Wenn mit einer Nachtsichtbrille gezielt wird, sieht man so, als hätten man sie nicht eingeschaltet
  • Abgebrochene Zeitladungen und Molotovs bleiben scharfgeschaltet
  • Stealth geht auf 100%, wenn ein Verbündeter / Gruppenmitglied einen Baum fällt
  • Das Spiel wird auf PC (Windows) nach einer langen Spielsitzung nicht richtig heruntergefahren – tritt gehäuft auf Linux auf
  • Trader Jen hat eine männliche Stimme [Anmerkung Fuffel: Das muss ein unglaublich schwer zu korrigierender Fehler sein, so alt wie er inzwischen ist]
  • Rucksäcke können verschwinden, wenn der Spieler an einem steilen Hang stirbt – Behoben in Alpha 18.1 B2 Exp.
  • Das Töten mit dem Erdbohrer und der Kettensäge bringt keine EP
  • Kein Geräusch beim Betanken von Erdbohrer und Kettensäge
  • Wenn feste Blöcke unter den Block „Verbranntes Holz 4“ gelegt werden, wird es unsichtbar
  • Schnelles Feuer mit dem Bogen kann die Animation unterbrechen
  • Die Animation des Nachladens von Jagdgewehren kann aus dem Takt geraten
  • Das Bike sprintet ohne Ausdauer weiter
  • Zombies können den Spieler hinter die Map-Textur schieben, wenn sie in einem 1 breiten Loch auf den Spieler fallen
  • Zombies können während ihrer Schmerzanimation noch graben
  • Fehlendes Wasser im POI
  • Boote kollabieren am POI „Hafen_03 Haulwell Freight Co“
  • Pfeile / Bolzen scheinen in der Luft zu haften, wenn sie den Körper nicht berühren (sie verursachen immer noch Schaden)
  • Der Debuff „Anämie“ wird durch den Tod nicht beendet
  • Mit AMD-Grafikkarten generierte 5k- und 6k-Karten können blinkende Dreiecke auf dem Boden erzeugen
  • Niedrige VRAM-GPUs können niedrige Bildraten aufweisen
  • Mac: Reflexionen können generell Farbprobleme oder Helligkeitsprobleme bei Bewegungen verursachen
  • Mac: Betäuben / Ausbluten kann zu übermäßig starken Bildschirmeffekten führen. Verringere die Intensität von Betäuben / Ausbluten / Herunterfallen durch Bearbeiten der  buffs.xml, bis wir das Problem beheben können
  • Linux-Computer mit 8 GB RAM können abstürzen, wenn RWG-Welten generiert oder in RWG-Spiele geladen wird
  • Linux-Computer, die dynamische Musik verwenden, können einen Ausnahme-Fehler aufweisen und abstürzen