7Days2Die.de

Darkness Falls 2.11 Experimentell B3

Dienstag, 28.05.2019, erschien mit der Darkness Falls 2.11 Experimentell B3 die nächste experimentelle Version der Darkness Falls Mod für 7 Days to Die Alpha 17.3 Stable / 17.4 Experimentell. Die neue Version beinhaltet die nachfolgenden Änderungen, welche von „Khaine“ auf dem Darkness Falls Discord veröffentlicht und von mir ins Deutsche übersetzt wurden.

Darkness Falls 2.11 Experimentell B3 Patch Notes

  • Eva erscheint jetzt auf der Welt und hat eine einzigartige Questreihe, um den kleinen Bunker zu finden
  • Eine Suchquest für den kleinen Bunker wurde hinzugefügt
  • Lasersachen haben jetzt T7- und T8-Effekte
  • Die Schmiedevoraussetzung für Werkbankwerkzeuge wurde entfernt, da sie das Herstellen des Schraubenschlüssels für Arbeiter verkorkst
  • Stahl-, Edelstahl- und Titanstangen wurden überarbeitet, um das Problem des Durchschusses zu beheben
  • Die Beschreibung von „Ja, Wissenschaft“ wurde in Bezug auf das Mod-Crafting aktualisiert
  • Laserwaffen können keine Schalldämpfer mehr aufnehmen
  • Der Kokosnussbaum wächst jetzt wieder richtig in den Fruchtstatus
  • Der Gefahrgut-Buff wurde lokalisiert
  • Der Schraubenschlüssel wird nicht mehr als stumpfe Waffe angesehen, kann aber beim Aufrüsten / Reparieren die Konstruktion ausgleichen
  • Die Herstellung der Schrotflinte ist billiger geworden, weil ich denke, dass die Anforderungen von TFP zu hoch sind
  • Zukünftigen „Tech-Boost“-Vorteilen fehlte die Anforderungslokalisierung. Sollte behoben sein
  • AR15 Schaden gesenkt
  • Die Genauigkeitsstrafe des Mods „Laufverlängerung“ wurde entfernt
  • Der Schaden von Messern und Macheten wurde erhöht, um sie als Waffen sinnvoller zu machen
  • Der Arztbonus gewährt nun mehr Heilung bei Verbänden / Erste-Hilfe-Sets
  • Powerrüstung hinzugefügt. Es ist eine leichte Rüstung mit höherem Schutz als Titan und der volle Anzug gewährt Strahlungsimmunität
  • Das Laser-Multitool verwendete Uran als Reparaturgegenstand, wenn es Energiezellen hätte verwenden sollen. Sollte nun behoben sein
  • Der große Bunker, der im verstrahlten Biom statt im Ödland spawnte, wurde repariert und sollte nun im richtigen Biom erscheinen
  • Der Spawn-Bereich der Leichensäcke im kleinen Bunker wurde vergrößert, so dass sie nicht mehr auf einem Haufen erscheinen

Download

Die neue, experimentelle Version kann über den experimentellen Zweig des Modlaunchers installiert werden. Für die manuelle Installation benutze bitte die nachfolgenden Links

Client

https://gitlab.com/KhaineGB/dfexperimentalclient/-/archive/master/dfexperimentalclient-master.zip

Server

https://gitlab.com/KhaineGB/dfexperimentalserver/-/archive/master/dfexperimentalserver-master.zip

Diskussion und Hilfe

Falls Du Fragen zu der Mod oder allgemein zu 7 Days to Die hast: Es gibt einen Hilfebereich im Forum von Annoum.de, der regelmäßig von zahlreichen 7 Days-Veteranen gelesen wird.