7Days2Die.de
[198] nitrogen darkness falls

NitroGen erweitern

Moin. In den letzten Tagen kam vermehrt die Frage auf, wie sich NitroGen erweitern und zum Beispiel für Darkness Falls oder das beliebte Compopack verwenden lässt. Dazu nachfolgend eine kleine Anleitung anhand der beiden Fälle Darkness Falls und Compopack.

NitroGen erweitern – Voraussetzungen

Allgemeine Voraussetzungen

Die grundlegende Voraussetzung um NitroGen zu erweitern ist, NitroGen zu haben. Wie sich NitroGen downloaden und „installieren“ lässt, ist in diesem Artikel ausführlich beschrieben:

https://7days2die.de/alpha-18-x-rwg-nitrogen-tool-update

Ist NitroGen installiert, kann man sich an die Erweiterung machen, um es auch für Darkness Falls oder das Compopack und natürlich auch für andere Mod nutzen lässt.

Spezifische Voraussetzungen

Um NitroGen erweitern zu können, benötigt es zum einen die entsprechenden Prefabs und vor allem, die passenden Prefab-Listen. Zur Darkness Falls Mod und im Compopack existiert eine solche Prefabliste. Bei anderen Mods muss diese ggf. gesucht oder beim jeweiligen Modder angefragt werden. Ohne diese Liste und ohne die passenden Prefabs ist eine Erweiterung nicht möglich.

CompoPack 43

Das CompoPack, aktuell in der Version 43 für Alpha 18.3 Built 3, ist ein von der Community erstelltes Prefab-Addon, welches dem Spiel aktuell 294 neue Prefabs also Gebäude und POIs hinzufügt. Es ist hier im Detail beschrieben (EN): https://7daystodie.com/forums/showthread.php?28057-Compo-Pack-for-Random-Gen und lässt sich neben NitroGen auch direkt in Vanilla integrieren, in dem es den dortigen RWGMixer ersetzt.

Um es in NitroGen verwenden zu können, muss es zunächst herunter geladen werden. Dazu folgt man dem folgenden Link:

https://www.dropbox.com/s/v6ididvx1ueswwt/COMPOPACK_43%28for%20Alpha18.3_built3%29.7z?dl=0

welcher zu einer Dropbox führt. Mit einem Klick auf das Pfeil-Symbol oben rechts neben dem Anmeldebutton kann es dort als 7-Zip Archiv herunter geladen werden. Es ist nicht erforderlich, für den Download über ein Dropbox-Konto zu verfügen. Sollte beim Download-Versuch ein entsprechender Dialog aufpoppen, der eine Anmeldung verlangt, klicke man ganz unten in diesem Dialog auf die blaue Schrift, die den Download auch ohne Anmeldung startet.

Um das Archiv entpacken zu können ist ferner das Tool 7-Zip erforderlich, welches hier herunter geladen werden kann:

https://www.7-zip.org/

Nach dem Download entpacke das Archiv mittels 7-Zip in einen leeren Ordner auf Deiner Festplatte oder zum Beispiel auf den Desktop.

Vorbereitungen

Wer nicht mit dem Modlauncher arbeitet und das CompoPack nicht in einer Mod verwenden will, sollte sich hierfür manuell eine Kopie seiner 7 Days to Die Installation erstellen, damit die Vanilla-Dateien im Steamordner nicht beeinträchtigt werden.

Dazu erstellt man sich am besten einen leeren Ordner mit einem Namen wie „7DaystoDieCP“ im Hauptverzeichnis von Laufwerk C: oder auf einer anderen Festplatte oder besser SSD. Dann geht man mit dem Explorer in den Pfad C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\7 Days To Die Dort drückt man [Strg]+[A] um alle Dateien zu markieren, klickt diese dann mit Rechts an und wählt „Kopieren“.

Anschließend geht man in den zuvor neu erstellten Ordner, klickt dort mit Rechts herein und wählt Einfügen. Damit wird die komplette 7 Days to Die Installation aus Steam in den neuen Ordner kopiert.

Prefabs kopieren

Nun geht man in den Ordner, in den man das CompoPack entpackt hat. Dort findet sich ein Unterordner mit dem Namen „PLEASE copy all files from this folder into your 7d-prefabsfolder“. In diesen geht man mittels Doppelklick hinein und sieht dort 4025 Dateien. Diese werden mittels [Strg]+[A] komplett markiert und mittels Rechtsklick > Kopieren kopiert.

[199] compopack prefabs
[199] compopack prefabs
Die so kopierten Dateien müssen nun in den Ordner Data\Prefabs der 7 Days to Die Installation kopiert werden, in der man das CompoPack und die NitroGen Map verwenden will. Basierend auf dem obigen Beispiel unter „Vorbereitungen“ ist das Zielverzeichnis somit C:\7DaystoDieCP\Data\Prefabs. Dort klickt man mit Rechts auf einen freien Bereich und wählt einfügen. Es dürfen keine Dateien aus diesem Ordner gelöscht werden und es müssen keine Dateien in diesem Ordner überschrieben werden, da die 4025 Dateien aus dem CompoPack alle eigene Namen haben. Ist das Kopieren abgeschlossen, kann dieses Ordnerfenster geschlossen werden.

Prefab-Listen zu NitroGen hinzufügen – CompoPack

Zurück in den Ordner, in den das CompoPack entpackt wurde. Dieser Ordner enthält ein Unterverzeichnis namens „Nitrogen-Files“. Dieser Ordner enthält zwei Dateien: „ControlUI.txt“ und „Prefablist.txt“. Wichtig ist hier die Prefablist.txt.

[192] Explorer
[192] Explorer
Diese Datei muss nun von „Prefablist.txt“ in „Prefablist_Compopack_43.txt“ umbenannt werden. Danach wird die Datei mit Rechtsklick kopiert.

[193] Explorer
[193] Explorer
Nun geht man in den Ordner in den man NitroGen installiert bzw. entpackt hat. Dort findet sich ein Unterordner namens „ressources“. In diesen muss die kopierte „Prefablist_Compopack_43.txt“ nun eingefügt werden. Danach lasse diesen Ordner geöffnet.

[196] nitrogen explorer
[196] nitrogen explorer
Doppelklicke in diesem Ordner auf die Datei „configPrefablists.txt“, um diese in einem Texteditor zu bearbeiten, z.B. in Notepad++. Aber es tut hier auch der normale Texteditor aus Windows. Ist die Datei im Texteditor geöffnet, füge dieser Datei am Ende folgende Zeile hinzu und speichere sie dann:

Prefablist_Compopack_43.txt; Compo Pack 43

[197] config prefablists
[197] config prefablists
Wenn Du nun nach dem Speichern der Datei NitroGen startet, kannst Du auf dessen Oberfläche, rechts in der Spalte „Advanced“ unter „prefab list“ den Eintrag „Compo Pack 43“ auswählen, um das CompoPack 43 für die Map-Generierung in NitroGen zu verwenden.

[195] nitrogen compopack
[195] nitrogen compopack
Die weiteren Schritte zur Generierung einer Map und dem Hinzufügen der Map zu einem Spiel sind im Artikel https://7days2die.de/alpha-18-x-rwg-nitrogen-tool-update entsprechend beschrieben.

Darkness Falls

Vorbereitungen

Installiere die Darkness Falls Mod über den Modlauncher wie gewohnt. Im Gegensatz zum CompoPack müssen bei der Darkness Falls keine Prefabs kopiert oder hinzugefügt werden, da die Mod diese bereits mitbringt. Der obige Schritt „Prefabs kopieren“ entfällt damit hier.

Prefab-Listen zu NitroGen hinzufügen – Darkness Falls

Als nächstes muss die Prefab-Liste der Darkness Falls Mod zu NitroGen hinzugefügt werden. Die entsprechende Liste ist nicht in der Mod-Installation enthalten und muss separat herunter geladen werden. Der entsprechende Download-Link ist der folgende: https://cdn.discordapp.com/attachments/414452645521260546/671913804535300115/prefablist.txt

Diese Prefab-Liste wurde für Darkness Falls 2.5 Experimental erstellt, welche seit heute die Darkness Falls 2.5 Stable für Alpha 18.3 ist.

Nach dem Herunterladen muss die erhaltene Datei „prefablist.txt“ in „prefablist_Darkness_Falls_25.txt“ umbenannt und danach per Rechtsklick kopiert werden.

Anschließend geht man in den Installations-Ordner von NitroGen und dort ins Unterverzeichnis „ressources“. Dort wird die Datei per Rechtsklick eingefügt. Danach das Ordnerfenster offen lassen.

Doppelklicke in diesem Ordner auf die Datei „configPrefablists.txt“, um diese in einem Texteditor zu bearbeiten, z.B. in Notepad++. Aber es tut hier auch der normale Texteditor aus Windows. Ist die Datei im Texteditor geöffnet, füge dieser Datei am Ende folgende Zeile hinzu und speichere sie dann:

prefablist_Darkness_Falls_25.txt; Darkness Falls 2.5

[196] nitrogen explorer
[196] nitrogen explorer
Wenn Du nun nach dem Speichern der Datei NitroGen startet, kannst Du auf dessen Oberfläche, rechts in der Spalte „Advanced“ unter „prefab list“ den Eintrag „Darkness Falls 2.5“ auswählen, um die Darkness Falls Prefabs für die Map-Generierung in NitroGen zu verwenden.

[198] nitrogen darkness falls
[198] nitrogen darkness falls
Die weiteren Schritte zur Generierung einer Map und dem Hinzufügen der Map zu einem Spiel sind im Artikel https://7days2die.de/alpha-18-x-rwg-nitrogen-tool-update entsprechend beschrieben.

Fragen und Hilfe

Sollte irgendwas an der Übersetzung unklar sein oder Hilfebedarf mit dem Spiel bestehen, kannst Du mich neben dem Annoum-Forum auch über meinen neuen Discord-Server kontaktieren: https://discord.gg/9aK35fy